Aufrufe
vor 3 Monaten

bonalifestyle Ausgabe 3 | 2016

  • Text
  • Lifestyle
  • Bona
  • Menschen
  • Orient
  • Grosse
  • Prosecco
  • Erben
  • Testament
  • Zeit
  • Bilder

kommentar Eine

kommentar Eine Investition fürs Leben im Alter IVO BRACHER Präsident des Verwaltungsrats und Vorsitzender der Geschäftsleitung bonainvest Holding AG wohnenamwasser.ch Wir helfen Ihnen, Wohnen am Wasser und Wohnen mit Dienstleistungen zu verwirklichen. Bestellen Sie unseren Newsletter. Wir holen Sie frühzeitig über neue Projekte und Objekte ins Boot. Zu guter Letzt, der Herbst des Lebens – wie auch immer man den finalen Lebensabschnitt bezeichnen mag – hat mich vor Jahrzehnten schon beeindruckt und mein Leben und Schaffen nachhaltig geprägt. Es war meine Grossmutter, die Anfang der 80er-Jahre grösste Probleme hatte, ausserhalb der eigenen Wohnumgebung eine rollstuhlgängige Toilette zu finden. Das war der Startpunkt für meine damals noch unpopulären Anstrengungen im Bereich von barriere- und schwellenfreiem Bauen. Heute ist diese alters- und behindertengerechte Bauweise Gott sei Dank und aller Munde und auch jüngere Bewohnerinnen und Bewohner profitieren von der grosszügigen und bis ins Detail durchdachten Architektur. Was, wie beschrieben, bei mir einen familiären Auslöser hatte, ist mittlerweile zum breit diskutierten Thema geworden: Die demografische Veränderung, allem voran die Alterung der Gesellschaft und der stetig zunehmende Anteil an Singles, zwingen zu Lebensformen, die autonomes Wohnen auch bei Beeinträchtigungen erlauben. Oder anders gesagt: Idealerweise leben künftig nur noch Pflegepatienten in Heimen. Alle anderen Betagten wohnen zum Beispiel in altersgerechten Wohnungen mit Alarminfrastruktur und individuell passenden Services, in Alters-WGs oder in Clusterwohnungen. Dass ein Eintritt ins Altersheim bei leichten, altersbedingten Beeinträchtigungen angesichts der zunehmenden Anteile an älteren Menschen nicht zu fördern ist, liegt nicht nur aus persönlicher, sondern auch aus volkswirtschaftlicher Sicht auf der Hand: Die öffentliche Hand kann sich ein Heer an rüstigen Altersheimbewohnerinnen und -bewohnern schlicht nicht leisten. Nehmen wir also diese Tatsache und schaffen wir ökonomisch und volkswirtschaftlich sinnvolle, angenehme, sichere und komfortable Rahmenbedingungen für unsere Mitmenschen im Herbst des Lebens. Mit bonacasa arbeiten wir in vorderster Reihe mit an dieser Zukunftsvision – oder sogar Zukunftsanforderung. Unsere Wohnungen sind vollständig barriere- und schwellenfrei, bieten ausgeklügelte Alarmierungsmöglichkeiten, binden Nachbarn und Verwandte in die Rettungskette mit ein, offerieren Dienstleistungen zu moderaten Preisen und machen das Wohnen dank Partnerschaften mit Technologiepartnern sicherer, komfortabler und zu guter Letzt ganz einfach schön. So schön und sinnvoll, dass eine Investition in eine bonacasa-Wohnung schon in jungen Jahren zum Thema wird. Vorsorgen, Geldanlegen und Einziehen, wenn man das Bedürfnis auf Wohnen mit Services hat. In der Zwischenzeit lässt sich die Immobilie bestens vermieten. bonainvest AG │ Unternehmensgruppe bonainvest Holding AG │ Weissensteinstrasse 15 │ Postfach 130 │ CH-4503 Solothurn kontakt@bonainvest.ch │ Tel +41 32 625 95 65 │ Fax +41 32 625 95 90