Aufrufe
vor 3 Monaten

bonalifestyle-Ausgabe 3 | 2015

  • Text
  • Leica
  • Lifestyle
  • Bona
  • Dresden
  • Schweiz
  • Karte
  • Breitling
  • Ausland
  • Hyatt
  • Franken

REISEN LEICA Mehr als

REISEN LEICA Mehr als ein Bild: Weltgeschichte Reisen und Fotografie gehören seit jeher zusammen. Oft sind es nur Momente, die eine Reise unvergesslich machen. Und genau diesen Moment möchten Fotografen auf einem Bild festhalten. Wenn dieser eine Augenblick die offensichtliche und vor allem auch die Geschichte hinter dem Bild erzählt, dann können Bilder zu Ikonen werden. Stefan Daniel, Leiter Produktmanagement Photo der Leica Camera AG, hält fest: «Leica hat seit der Vorstellung der ersten erfolgreichen Kleinbildkamera das fotografische Sehen des 20. Jahrhunderts und damit den Blick auf die Welt verändert und massgeblich geprägt». In der mittelhessischen Stadt Wetzlar wird immer noch die wohl berühmteste Kameramarke der Welt produziert – die Leica. Das Unternehmen erlebte wirtschaftlich Höhen und Tiefen und ist nun auf Erfolgskurs. Es steht für beste Ingenieurskunst und eine besondere Kultur des Sehens. Das Unternehmen hat sich auf das Thema Wahrnehmung spezialisiert und innovative Instrumente entwickelt, die ein besonderes Seherlebnis ermöglichen. Daraus resultieren hochwertige Kameras und Objektive sowie Sportoptikprodukte, lichtstarke Ferngläser, Spektive und Laser-Entfernungsmesser. 2014 feierte Leica Geburtstag. 100 Jahre Leica, 100 Jahre Zeitgeschichte: Hindenburg eroberte den Luftraum, die Russen Berlin und James Dean die Herzen der Frauen. In den entscheidenden Momenten immer dabei: Fotografen, die den Blick für das Wesentliche hatten – und eine Leica Kamera in Händen hielten. Diese Bilder haben Weltgeschichte geschrieben. Die Leica Camera AG unterhält auch ein internationales Netzwerk an Galerien. Neben den 13 bereits bestehenden kulturellen Einrichtungen rund um die Faszination der Leica Fotografie, feierte im August 2015 die Leica Gallery in São Paulo, Brasilien, ihre Eröffnung. Und immer wieder entstehen grosse Bilder auf Reisen. Als erste Ausstellung ist «Del Mondo» von Andy Summers, ehemaliger Gitarrist der Band The Police und langjähriger Leica Fotograf, in São Paulo zu sehen. Das Fotoprojekt bietet ein abwechslungsreiches Portfolio mit spannenden und emotionalen Reportage-Aufnahmen, die der Künstler zwischen 1978 und 2014 auf seinen Reisen rund um die Welt aufgenommen hat. Fotoinstallation 36 aus 100 Die Leica Camera AG feierte im letzten Jahr «100 Jahre Leica Fotografie». Anlässlich des runden Jubiläums zeigt das Unternehmen am neuen Firmensitz im Leitz-Park Wetzlar eine einzigartige Fotoinstallation mit dem Titel «36 aus 100». Das Fotoprojekt umfasst insgesamt 36 ikonische Leica-Fotografien (vier davon illustrieren diesen Artikel) aus den vergangenen 100 Jahren. Ausgewählt wurden Motive, die Fotografiegeschichte geschrieben und den Mythos der Marke Leica mitbegründet haben. Alle Aufnahmen sind mit einer Leica Kamera entstanden und veranschaulichen die spezifische Ästhetik des Kleinbildes. Gezeigt werden Bilder namhafter Fotografen, die im Werk des jeweiligen Künstlers einen besonderen Stellenwert einnehmen. Formal-ästhetisch überzeugend, klar aufgebaut oder komplex gestaltet, überraschend und erstaunlich – kurz Bilder, die die Bedeutung der Leica für unser visuelles Gedächtnis unterstreichen. Seite 14: Thomas Hoepker, Muhammad Ali, Chicago, 1966. Leica Schweiz In der Schweiz befindet sich die Leica Camera AG in Nidau, sie ist Importeur und Alleinvertreter der berühmten Fotomarke. Leica-Produkte geniessen auch in der Schweiz Kultstatus: Sie sind einerseits zu Ende gedachte Konstruktionen, die mit unerreichter feinmechanischer und optischer Präzision gefertigt werden. Andererseits geht von ihnen aber auch eine besondere Ausstrahlung aus, die Gefühle und Emotionen wecken kann. bonaLifestyle dankt Leica Schweiz für die grosszügige Kooperation. www leica-camera.com | leica-camera.ch bona LIFESTYLE 14 15